Tatendrang Logo

SPENDEN

Junge Engagierte gewinnen: Wie klappt‘s?

Tipps für Organisationen junges Engagement

Fakt ist: Die junge Generation möchte sich engagieren und wir sehen viel Potenzial in dieser Zielgruppe. Denn wer sich schon früh engagiert, bleibt es meist ein Leben lang, vor allem wenn dies mit echter Teilhabe und Gestaltungsmöglichkeit geschieht.

Und genau deshalb haben wir unsere Kooperationspartner:innen zu einer gemeinsamen Austauschrunde mit jungen Engagierten eingeladen und uns mit folgenden Fragen beschäftigt:

  • Wie erreicht man junge Menschen?
  • Welche Themen und Fragen beschäftigen sie?
  • Welche Motivation haben sie?
  • Welche Rahmenbedingungen brauchen sie?

Wir haben unsere Erfahrungen aus den Beratungsgesprächen mit den Teilnehmenden geteilt und haben junge Engagierte eingeladen, um all diese Fragen direkt an sie stellen zu können.

Die wichtigsten Erkenntnisse aus unseren Gesprächen:

  • Eine ansprechende, übersichtliche Homepage sowie eine verlässliche Erreichbarkeit sind zu Beginn ein wichtiger Faktor.
  • Niedrigschwellige Einstiegsangebote sowie Schnupperprojekte, wie z.B. über unser Whats to do-Projekt sind eine gute Möglichkeit junge Engagierte auf sich aufmerksam zu machen.
  • Aufgrund ihrer Unerfahrenheit wünschen sie sich eine gute Betreuung und Begleitung durch eine feste Ansprechperson, und sehr gerne engagieren sie sich auch im Team bzw. bei Gruppenangeboten.
  • Junge Menschen sind an aktuellen Trendthemen interessiert, verknüpfen Sie diese idealerweise mit Ihren Angebotsformaten.
  • Junge Engagierte sind nicht unverbindlich und durchaus an einem langfristigen, sinnstiftenden Engagement interessiert. Aber aufgrund ihrer Lebenssituationen brauchen sie ein gewisses Maß an Flexibilität.

Sie haben noch Fragen, Rückmeldungen oder auch Anregungen? Melden Sie sich bei uns! Wir unterstützen Sie auch gerne bei der Entwicklung und Formulierung von interessanten Engagement-Formaten.