Tatendrang Logo

SPENDEN

Seniorenbörse

Im Alter gemeinsam stark
Organisation - Seniorenboerse
Musikabend bei der Seniorenbörse - Foto: Kirsten Salzer-Wilkie

Organisations Profil:

Engagement-Bereiche:

Seniorinnen und Senioren

Einsatzart:

projektorientiert

Webseite:

Sprachkurse, Wandergruppen, Computer-Schulungen, Gesprächskreise zu unterschiedlichsten Themen

Das Angebot der Münchner Seniorenbörse ist vielfältig und umfangreich. Das Motto der 1995 vom Verein für Fraueninteressen e.V. gegründeten Einrichtung ist „Senioren für Senioren“. Das bedeutet, dass die Senior:innen Kurse und Veranstaltungen gestalten und gleichzeitig auch nutzen können.

Rund 50 ehrenamtliche Referent:innen und Kursleiter:innen sind aktuell in der Seniorenbörse aktiv. Organisatorisch unterstützt werden sie von sechs Ehrenamtlichen im Büro, die Anmeldungen entgegennehmen, Interessent:innen beraten und die Veranstaltungsräume vorbereiten. Zwischen 60 und 85 Jahre alt sind die Besucher:innen und Aktiven in der Seniorenbörse, die älteste Teilnehmerin sogar 97 Jahre alt. Ich genieße die Gestaltungsspielräume meiner Arbeit.

Neue Engagement-Ideen werden gemeinsam umgesetzt

Seit 2014 ist Kirsten Salzer-Wilkie die Leiterin dieses lebendigen Treffpunkts für Senior:innen in der Münchner Rumfordstraße. Die studierte Buchwissenschaftlerin kann ihre vielfältigen beruflichen Erfahrungen in der Werbe- und Eventbranche in der Seniorenbörse gut einsetzen. Zwischen 50 bis 60 Veranstaltungen stehen monatlich auf dem Programm.

Mich fasziniert, wenn Menschen mit ihren Ideen zu mir kommen und wir gemeinsam versuchen, diese hier umzusetzen, sagt Kirsten Salzer-Wilkie.

„Jeder Tag bringt eine Überraschung, es ist immer spannend“, schwärmt sie von ihrer Aufgabe. Sie findet den Kontakt zu den Senior:innen inspirierend und freut sich zu erfahren, was sie alles erlebt haben und an Talenten mitbringen. Sie genießt die Gestaltungsspielräume, die ihre Arbeit mit sich bringt. Das sei nicht immer einfach. „Man braucht schon auch Fingerspitzengefühl beim Umgang mit den vielen unterschiedlichen Menschen,“ erklärt Kirsten Salzer-Wilkie.

Senior:innen lernen digitale Geräte zu nutzen

mit der seniorenbörse fit am pc
Kurs „Digital Dabei Sein“ – Foto: Kirsten Salzer-Wilkie

Die Einschränkungen in der Corona-Zeit waren auch für die Seniorenbörse und die vielen engagierten Senior:innen eine Herausforderung. Kirsten Salzer-Wilkie hat mit ehrenamtlicher Unterstützung das Thema Digitalisierung vorangebracht und bietet nun neben Laptop-Sprechstunden auch den Kurs „Digital Dabei Sein“ an. Über eine Spende konnten Laptops für diesen Kurs angeschafft werden. „Es ist für mich eine Wonne zu sehen, wenn Teilnehmer:innen mit Mitte 80 mit ihrem Laptop unter dem Arm zu uns in die Seniorenbörse kommen.“

Das Engagement fördert soziale Kontakte und geistige Fitness

ehrenamtlich engagiert bei der seniorenbörse
Freiwillige Jennifer mit Kirsten Salzer-Wilkie in der Seniorenbörse – Foto: Wolfgang Wiesner

Die Besucher:innen und vielen Engagierten in der Seniorenbörse profitieren auf vielfache Weise von diesem Angebot. Sie können mitgestalten, ihre Erfahrungen und Fähigkeiten einbringen und neues Wissen erwerben. Sie bleiben so geistig rege und finden eine Gemeinschaft. Das Engagement gibt ihnen das Gefühl, gebraucht zu werden und mitgestalten zu können. Sie sind eingebunden und genießen den persönlichen Kontakt und die familiäre Atmosphäre. Eine Seniorin nennt die Seniorenbörse ihr zweites Wohnzimmer, so Kirsten Salzer-Wilkie.
Etwas ist ihr noch wichtig: Auch wenn das Motto „Senioren für Senioren“ lautet, auch jüngere Freiwillige sind herzlich willkommen! Wie Jennifer Dombrowski, die sich seit September 2021 für die Seniorenbörse im Büro- und Veranstaltungs-Management engagiert. Die Seniorenbörse sucht ständig nach engagierten Menschen ab 55 Jahren, die mit ihrem Wissen und ihren Talenten Hilfe leisten wollen.

Unsere Autorin Renate Volk
Autor:in: Renate Volk
Gespräch vom: 15.04.2022

Ehrenamtsgeschichten über die Organisation

Aktive Senior:innen bei der Seniorenbörse unterstützen

Jennifer – 36 Jahre

Jennifer Dombrowski Mein Ehrenamt bei der Seniorenbörse
Beratungstermin
online vereinbaren

Sie möchten auch aktiv werden? Wir finden das passende Engagement für Sie.

weitere Organisationen